Ignorieren Sie Bitcoin Revolution

Bitcoin ist ohne Zweifel die derzeit heißeste Investition auf dem Markt. Natürlich ist Bitcoin grundsätzlich eine Währung, aber wir können Bitcoin Revolution nicht ignorieren, dass die meisten Teilnehmer des Bitcoin-Zuges Bitcoin zu spekulativen Zwecken kaufen. In der laufenden Periode des Jahres ist Bitcoin um mehr als 200% in die Höhe geschnellt und handelt derzeit um die 2.600 $.

Bitcoin Revolution mit neuer Leistungen

Die Bitcoin-Rallye ist super beeindruckend und hat die Leistungen anderer Vermögenswerte in den Schatten gestellt. Zum Beispiel Bitcoin Revolution Erfahrungen ist Gold in der laufenden Periode um magere 9,56% gestiegen, und es besteht kein Zweifel, dass Bitcoin das neue Gold ist. Der S&P 500 ist um 8,73% gestiegen, der NASDAQ um 15,77%, Dow Jones Industrials um 8,17% und Russell 2000 um 3,49%, wie in der folgenden Grafik zu sehen ist.

Hier ist, warum die Wall Street denkt, dass die Bitcoin-Blase echt ist.
Leider sind viele Leute an der Wall Street nicht von den offensichtlichen positiven Aspekten von Bitcoin beeindruckt und trommeln ein Gewitter düsterer Prognosen auf. Panos Mourdoukoutas, ein Mitwirkender von Forbes, ist Bitcoin Revolution eine der führenden Stimmen, die einen Weltuntergang für Bitcoin voraussagen. Er stellt fest, dass die aktuelle Bitcoin-Rallye nicht mit einem gesunden Bullenlauf verwechselt werden sollte, da sie alle Voraussetzungen für eine Blase hat.

Er beobachtete, dass die Bitcoin-Blase mit einem Investoren-Hype begann, der feststellte, dass Bitcoin digitales Gold ist, das schließlich alle anderen Währungen ersetzen könnte. Er sagt, dass die Blase jetzt an dem Punkt ist, an dem die Wall Street anfängt, das Vermögen anzunehmen, indem sie Investitionsvehikel baut, die es einfach zu investieren machen würden. Daher können wir erwarten, dass mehr Bitcoin-thematische ETFs und Investmentfonds entstehen, da sich die Wall Street der Förderung der Blase anschließt.

Wenn die Vorhersage der Blase echt ist, wird Bitcoin bald in eine wahnsinnige Phase eintreten, in der jeder Bitcoin in einem Wahnsinnssinn kaufen wird, um die größte Investition auf dem Markt zu besitzen. Er behauptet, dass die Blase schließlich platzen wird, wenn die Blase gesättigt ist und es keine neuen Investoren gibt, die die Rallye unterstützen.

Ignorieren Sie die Neinsager, Bitcoin ist hier, um zu bleiben.
Wenn Sie der Nachhaltigkeit von Bitcoin skeptisch gegenüberstehen, sollten Sie eine Investition in Ethereum als Bitcoin-Alternative in Betracht ziehen. Zum einen ist Ethereum relativ preiswert, da es derzeit rund 326 US-Dollar im Vergleich zum 2.276 US-Dollar-Handelspreis von Bitcoin handelt. Dennoch sind die zugrunde liegenden Faktoren, die die zinsbullische These von Bitcoin stützen, nach wie vor sehr ausgeprägt.

Zunächst einmal unterstützt das Grundgesetz von Angebot und Nachfrage den langfristigen Aufwärtstrend von Bitcoin. Das Gesamtvolumen von Bitcoin, das jemals abgebaut werden kann, darf 21 Millionen nicht überschreiten, doch die Welt hat mehr als 7 Milliarden Menschen, die Bitcoin als Währung annehmen oder verwenden könnten. Im Wesentlichen unterstützen die Gesetze von Angebot und Nachfrage die weitere Wertsteigerung von Bitcoin.

Darüber hinaus widerspricht die beeindruckende Performance von Bitcoin in der laufenden Periode den Erwartungen vieler Neinsager, die Bitcoin als eine vorübergehende Modeerscheinung betrachteten. Die beeindruckende Performance der Kryptowährung zeigt auch, dass Bitcoin sich von dem unbeliebten Ruf als bevorzugte Währung für kriminelle Aktivitäten getrennt hat.